Valentina hält in einem Keller eine Kerze hoch. ES_Valentina_Head.jpg

Valentina

Ukraine

Das ist Valentina.

Valentina ist 79 Jahre alt.
In Valentinas Dorf
schlagen viele Bomben ein.

Valentina kommt aus dem Land Ukraine.
In der Ukraine gibt es seit 2014 Bürger-Krieg.
Das heißt: Ukrainer kämpfen gegen Ukrainer.
Die Ukrainer werfen Bomben auf ihre eigenen Leute.
Valentina kann das nicht verstehen.

Fast alle im Dorf sind geflüchtet.
Nur die alten Menschen sind noch da.
Valentina muss sich oft im Keller
vor den Bomben verstecken.
Dort ist es kalt.
Es gibt nur Kerzenlicht.

Valentinas Gemüse-Garten ist zerstört.
Eine Bombe ist dort eingeschlagen.
Aber Valentina lässt sich nicht unterkriegen.
Sie sagt:
Das ist nicht so schlimm.
Ich habe ja noch meine Hühner.
Und ich habe das Obst von den Bäumen.

Das Rote Kreuz bringt Kohle und Essen.
Das macht es für Valentina etwas leichter.
Es kommt auch eine Psychologin.
Das Reden mit der Psychologin tut gut:
Valentina und die anderen Alten
bekommen wieder Mut.

Valentina sagt:
Das Leben war schon vor dem Krieg nicht einfach.
Aber jetzt ist es schwer, dass die Hoffnung bleibt.

Hier können Sie noch mehr über Handicap International lesen: