Roll-Up: Berlin 1945 - Irak heute

Auch bei uns war einmal alles zerbombt...

Zerbombte Gebäude, zerstörte Straßen, erschütterte Städte: Das ist heute im Irak und vielen anderen Ländern traurige Realität. Wo einstmals geschäftiges Treiben herrschte, befinden sich heute vielerorts Ruinen. Bombeangriffe haben ganze Landschaften in Schutt und Asche gelegt.

Wir haben uns an den Kontrast gewöhnt: Zerstörte Gegenden dort, blühende Landschaften hier.

Doch auch hier sah es noch vor wenigen Jahren anders aus. Unzählige Städte im heute so reichen Westen waren zerstört, Ruinen prägten das Bild.

Immer wieder erschüttern Kriege die Leben von Menschen weltweit. Auch wir in Europa dürfen uns nicht ausruhen und müssen immer wieder für Frieden eintreten. Hier und auf der ganzen Welt.

Auf einem großen Roll-Up bringen wir zwei Szenen aus zwei Ländern aus unterschiedlichen Zeiten zusammen. Der Reichstag nach Kriegsende und eine Szene aus dem Irak von 2018. Denn beide haben eines gemeinsam: Die Erschütterung, die sie hinterlassen.